Herz-Thorax- und Gefäß-Zentrum

Das Herz-Thorax- und Gefäß-Zentrum integriert die verschiedenen klinischen Disziplinen unter dem verbindenden Element der Prävention und Behandlung von Herz- und Gefäß­er­krank­ungen.

Ein wesentlicher gemeinsamer Bereich in Forschung und Lehre wird die translationale Medizin in Atherosklerose, Inflammation und Thrombose sein.

Die Vision ist eine gemeinsame und disziplinenübergreifende Zusammenarbeit der Lehr­stühle zum Verständnis funktioneller, interagierender Systeme mit dem Ziel der Ent­wick­lung innovativer Therapie- und Präventionskonzepte.

Das Zentrum wird gegliedert in fachspezifische Lehrstühle mit Schwerpunkten, die mit Be­ruf­ungen verbunden und in Lehre und Forschung zu vertreten sind:

  • Lehrstuhl für akute und interventionelle Kardiologie, Prim. Univ. Prof. Dr. Kurt Huber
  • Lehrstuhl für Rhythmologie, Univ.-Prof. Dr. Herwig Schmidinger
  • Lehrstuhl für Herzchirurgie, Prim. Univ. Prof. Dr. Martin Grabenwöger
  • Lehrstuhl für Gefäßchirurgie und Angiologie, Priv. Doz. Dr. Jürgen Falkensammer
  • Lehrstuhl für Gerinnung, Thrombose und Hämostase, Univ.- Prof. Dr. Sibylle Kozek-Langenecker
  • Lehrstuhl für Pneumologie, Prim. Univ. Prof. Dr. Otto Burghuber
  • Lehrstuhl für Thoraxchirurgie, Prim. Univ. Prof. Dr. Michael Rolf Müller