Sa25. MrzFortbildung Wiener Schmerzgespräche – Der Chronische KreuzschmerzSamstag, 25. März 2017, 08:30  Termin in Kalender eintragen

Die Abteilung für Anästhesie, Intensiv- und Schmerzmedizin in Kooperation mit WSP Forschungsförderungsgesellschaft m.b.H. lädt zur Veranstaltung

Wiener Schmerzgespräche: Der Chronische Kreuzschmerz

Datum: Samstag 25. März 2017
Uhrzeit: 9.00 bis 13:00 Uhr
Ort: Sigmund Freud Privatuniversität
1020 Wien, Freudplatz 1

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Mit dieser neuen Fortbildung verbinden wir Praxisnähe und den neuesten Stand in der interdisziplinären Schmerzmedizin. Allgemeinmedizinern, Neurologen, Orthopäden sowie Kolleginnen und Kollegen der Physikalischen Medizin bieten wir einen Dialog mit erfahrenen Referenten. Und wer Lust hat, kann einen eigenen Fall bereits im Vorprogramm besprechen.
Zum Auftakt geht es um den Kreuzschmerz.

Mit herzlicher Einladung zur Teilnahme,
Univ.-Prof. Dr. B. Gustorff und Schmerzteam

Vorprogramm:

8:30 bis 8:50 Uhr Der interessante Fall

Programm:

9:00 bis 9:30 Uhr Österreichische Kreuzschmerz Guidelines

9:40 bis 10:10 Uhr Einbrüche der Wirbelkörper – Traumatologie?

10:20 bis 10:50 Uhr Kaffeepause

10:50 bis 11:20 Uhr Kreuzschmerz – eine Neuropathie?

11:30 bis 12:00 Uhr Hitliste der physikalischen Medizin

12:10 bis 12:40 Uhr Neue Stimulationsverfahren

Vortragende:

Dr. Florian Mittermayer, MSc
Priv.-Doz. Dr. Franz Kralinger
Univ.-Prof. Dr. Burkhard Gustorff, DEAA Univ.-Prof. Dr. Michael Quittan, MSc
Dr. Herwig Kloimstein, MSc

Um Anmeldung wird gebeten:
E-Mail: post.wil.schmerzambulanz@wienkav.at
Telefon: 01/491 50-4014
Post: Wilhelminenspital der Stadt Wien
Abteilung für Anästhesie, Intensiv- und Schmerzmedizin
Montleartstraße 37, 1160 Wien

Für die Veranstaltung sind 5 DFP Punkte beantragt. (SFU StudentInnem sind herzlich eingeladen. Anmeldung erforderlich.)

Download:
Einladung Wiener Schmerzgespraeche (pdf)