Zahnmedizin

Das Forschungskonzept der Zahnmedizin gliedert sich in das Forschungskonzept der Fakultät für Medizin ein und umfasst methodische Schwerpunktsetzungen, die auf transdisziplinäre Bearbeitung angelegt sind in folgenden Bereichen: „Verknüpfung der zahnmedizinischen Forschung mit der psychologischen und der psychotherapeutischen Forschung“ und „Digitalisierte Zahnmedizin“.

Forschungsschwerpunkt „Verknüpfung der zahnmedizinischen Forschung mit der psychologischen und der psychotherapeutischen Forschung“
Ein Forschungsschwerpunkt der Zahnmedizin liegt in der Verknüpfung der zahnmedizinischen Forschung mit der psychologischen und der psychotherapeutischen Forschung. Forschungsfragen beziehen sich unter dieser Schwerpunktsetzung auf die Interaktion des*der Patient*in mit dem*der Zahnärzt*in hinsichtlich folgender Gesichtspunkte:

  • Motivation und Compliance des*der Patient*in im Vorfeld der Behandlung (z.B. die Erforschung neuer Ansätze zur Verhaltenssteuerung der Patient*innen im Sinne einer erfolgreichen Prophylaxe in Zusammenarbeit mit den Fakultäten für Psychotherapiewissenschaft und für Psychologie)
  • zahnärztliche Behandlung aus Sicht des*der Patient*in (z.B. die Erforschung neuer Ansätze zur erfolgreichen Angstprophylaxe in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Psychotherapiewissenschaft),
  • Psychosomatik des Mund- und Kieferbereichs,
  • Ästhetische Wahrnehmung unter dem Einfluss peri-implantärer Weichgewebsveränderungen (z.B. die Untersuchung der Einstellungen und der Erwartungshaltung der Patien­t*innen zu zahnärztlichen Behandlungen in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Psychologie),
  • Patient*innen mit besonderen Bedürfnissen, etwa mit schweren apraktischen Störungen oder im Vordergrund stehenden motorischen Beeinträchtigungen nach Schädel-Hirn-Traumata.

Zentrum für Zahnheilkunde

Abteilung Parodontologie

Die Rolle des psychischen Traumas bei Parodontitis hinsichtlich Schweregrad und mundgesundheitsbezogener Lebensqualität – eine Querschnittsstudie
Wrobel K, Haririan H, Eichenberg C 

Zahnärztliche Betreuung sowie prothetische Versorgung hochbetagter PatientInnen in einem Wiener Tageszentrum – eine Querschnittsstudie
Minich J, Haririan H

Mundgesundheitsbezogene Lebensqualität von Senioren, Querschnittsstudie in einem Wiener Tageszentrum
von Fürstenberg P, Haririan H

Coenzym Q10 bei Parodontitis – eine Multicenterstudie
Ziebolz D, Schütze A, Haririan H

Oraler Lichen Planus bei Parodontitis
Achunow D, Itzlinger-Monshi B, Haririan H

Prävalenz der Parodontitis bei Patient*innen mit malignen Erkrankungen und gleichzeitiger Osteonekrose
Achunow A, Öckhher M, Haririan H

Furkationsdiagnostik bei Parodontitis Stadium III-IV mittels einer Furkationssonde vs. Röntgenbefund – eine retrospektive Studie
Ritter G, Rezegh O, Haririan H

Sozialästhetische Folgen bei Parodontitis
Seiler O, Musalek M, Haririan H

Der Einfluss auf die gingivale Gesundheit nach konservativer prophylaktischer Anwendung von TopSmile®-Zahnpasta – Eine placebokontrollierte Doppelblindstudie
Mostaghelchi P, Rezegh O, Haririan H

Parodontitisprävalenz bei Veganer*innen
Faber V, Matejka M, Haririan H

Abteilung Kieferorthopädie

Ist YouTube eine angemessene Patientenressource zum Thema kieferorthopädische Retention? Eine Querschnittsanalyse von Inhalt und Qualität
Scholer J, Astl E, Bertl MH

Wie nehmen Allgemeinzahnärt*innen kieferorthopädische Kleberetainer wahr und wie gehen sie damit um?
Margaritova K, Scholer J, Astl E, Bertl MH

Deutsche Smartphone-Apps aus dem Bereich der Zahnmedizin – Eine Übersicht und Analyse mittels Mobile Application Rating Scale (MARS)
Buchholz N, Bertl MH

Abteilung Konservierende Zahnheilkunde

Influence of different ceramic thicknesses and light curing units on the degree of conversion of dual cured adhesive resin-cements
Franz A, Dauti R, Lilaj B, Cvikl B

Eine neue biokompatible Fluorid-Zahnpasta mit Erythrit und Xylit
Cvikl B, Lussi A

Wie reagieren Zellen der Mundhöhle auf Zahnpasten
Cvikl B, Lussi A

Evaluation of the prevalence of molar incisive hypomineralization (MIH) in Lower Austria, Apollonia 2020
Cvikl B, Müller-Guttenbrunn C

Abteilung Orale Chirurgie:

Evaluierung des Erfolgs wurzelspitzenresizierter Zähne in der Praxis
Hampel Florian

Die modifizierte Summersosteomie – eine retrospektive radiologische Nachuntersuchung
Botmann Jonathan

Anatomische Variationen des n. alveolaris inferior
Schwarz Lukas

Abteilung Prothetik

Extensionsbrücken bei Einzelzahnimplantaten  

Sinus Augmentation
   Vergleich von 2- xenogenen Partikelgrößen: 0.25-1mm vs 1-2mm
   Vergleich von bovinen und porcinen xenogenen Material.

Komplikation von bimaxillären implantatgetragenen full- arch Prothesen
   Vergleich beider Kiefer mit Kunstoffkonstruktionen

Peri-implantitis bei kürzen und ultrakurzen Implantaten